Karriere

Tadım betrachtet ihre Mitarbeiter als "Resource und Wert von grundlegender Wichtigkeit", die alle anderen Managementresourcen mobilisiert. Durch die Verteilung der Rollen innerhalb der Organisation zielt unsere Personalpolitik darauf ab, die Mitarbeiterbeteiligung am Management innerhalb des Systems zu steigern. Tadım bringt auch ständig frischen Wind in die Organisation, indem sie Mitarbeiter dazu anregt, sich sowohl in ihre speziellen Aufgaben als auch in die ganze Firma einzubringen.

Nach der Managementauffassung von Tadım werden Mitarbeiter nicht als gemanagtes Personal angesehen, sondern als Personen, die ihre eigene Arbeit managen. Tadım legt das Umfeld, die Vorgaben und das Verfahren fest, in dem die Mitarbeiter ihre Arbeit managen und verbessert und entwickelt all das zusammen mit den Mitarbeitern. Die Interessen von Tadım und den Mitarbeitern stehen in Einklang mit einander (Good Governance bzw. Verantwortungsvolle Führung). Bei Tadım sind die Personalaktivitäten ganzheitlich und umfassen Anstrengungen, die sich nicht auf eine einzige Abteilung einschränken lassen. Die Personalabteilung ist auf Arbeitsprozesse ausgelegt, die die Zusammenarbeit aller Bereiche und Abteilungen erfordern.

Tadım betrachtet die Personalabteilung als Managementfunktion mit dem Ziel, Menschen zusammenzubringen, die in der Lage sind, Rollen anzunehmen, die darauf ausgelegt sind, im Markt einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen, und Richtlinien auszuarbeiten, zu planen, zu organisieren, auszurichten und zu kontrollieren, die den einzelnen Mitarbeitern dabei helfen, ihren Beitrag in Richtung eines "auf einen einzigen Prozess ausgerichteten" Zieles zu leisten.

Die Politik bemisst den Erfolg des Personalmanagements anhand seiner Fähigkeit, auf stetiger Grundlage Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen, die sachkundig und geschult sind, einen ausgeprägten Sinn für Arbeitsethos haben und in der Lage sind, produktive Ergebnisse zu generieren und ihre Fähigkeiten für höhere Positionen zu entwickeln. Tadım ist sich darüber im Klaren, dass der oben angesprochene Erfolg nur durch die Kooperation der Personalabteilung mit anderen Abteilungsleitern und Mitarbeitern möglich ist. Aus diesem Grund sind Prozesse und Entscheidungen hinsichtlich des Personalmanagements über die gesamte Organisation verteilt und betreffen alle Angestellten.

Bewerbungs- und Einstellungsprozess

Die Personen, die Tadım zu einem Teil der "Tadım-Familie" machen möchte, sind diejenigen, die mit der Unternehmenskultur und den Unternehmenswerten kompatibel sind, die passendsten Talente, die unter sich schnell verändernden Marktbedingungen und bei wachsender Konkurrenz durch ihre persönlichen Talente und Fähigkeiten erfolgreich sein werden.

Kandidaten, die für unsere Firma arbeiten möchten, können sich auf freie Positionen bewerben, indem sie das Bewerbungsformular im Bereich "Karriere" auf unserer Homepage ausfüllen oder auf unsere Anzeigen in der Jobbörse, die wir nutzen, antworten. Tadım kontaktiert Kandidaten auch über Personalvermittlungsagenturen.

Bewerbungen auf freie Stellen werden von der Personalabteilung gesichtet und mit den zuständigen Personen in der entsprechenden Abteilung geteilt. Kandidaten, die für geeignet gehalten werden, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Kandidaten, die den Rekrutierungsprozess erfolgreich durchlaufen haben, wird ein Angebot gemacht, sobald die Personalabteilung die Referenzen überprüft hat.

Orientierungsphase

Mitarbeiter, die zum ersten Mal Mitglied der Tadım-Familie werden, nehmen in ihrem ersten Monat an einer Orientierungsphase teil und erhalten somit Gelegenheit die Tadım-Familie und ihr Geschäftsmodell besser kennenzulernen. Sie besuchen gleichzeitig die Produktionsbereiche und Verkäufer und führen auch Feldbeobachtungen durch. Am Ende der Orientierungsphase nehmen sie die Beschäftigung auf, nachdem der Bericht mit ihren Beobachtungen und Meinungen durchgesehen ist.

MT - Management-Trainingsprogramm

Das MT- Management-Trainingsprogramm ermöglicht es Universitätsabsolventen, sich mit der Unternehmenskultur und dem Geschäftsmodell bei Tadım vertraut zu machen. Die für die entsprechenden Abteilungen oder Bereiche ausgewählten Mitarbeiter erhalten ein Anfangstraining innerhalb vorher festgelegter Fristen von den Bereichs- oder Abteilungsleitern und der Tadım Corporate Academy, um sie auf den Übergang ins berufliche Leben vorzubereiten, und sie werden auch später Nutzen aus diesem Training ziehen. Neben theoretischem und angewandtem Training besuchen sie die Produktionsbereiche und Verkäufer und führen auch Feldbeobachtungen durch. Um eine volle Stelle nach dem MT-Management-Trainingsprogramm annehmen zu können, legen die Kandidaten ein Feedback vor und nach Überprüfung dieses Feedbacks beginnen sie mit der Arbeit.

Leistungsbewertungssystem

Durch das Unternehmensleistungssystem versucht Tadım, den Beitrag der Mitarbeiter zum "auf einen einzigen Prozess ausgerichteten" Ziel zu ermessen und zu erkennen, wie der jeweilige Beitrag weiterentwickelt werden kann. Tadım bemüht sich, die Angestellten zu ermutigen, jede Abteilung und jeden Bereich als Analyseplattform zu sehen und ihre Problemlösungs- und Prozessverbesserungsfähigkeiten innerhalb des Systems unter Nutzung der Allgemeinen Analysesprache zu entwickeln.

Karrierepläne für Angestellte, die nur auf Papier niedergeschriebene Ziele enthalten und die den Karrierefortschritt lediglich mit der in der Firma verbrachten Zeit verknüpfen, hält Tadım nicht für realistisch. Tadım misst allen Positionen innerhalb der Organisation Wichtigkeit bei und öffnet die Tür für alle Angestellten, das Beste in ihrer Position zu erreichen. In anderen Worten: Der schnellste Weg für Tadım-Mitarbeiter, die Karriereleiter emporzuklettern, ist die Leistung ihrer gegenwärtigen Arbeit auf bestmögliche Weise.

Das auf Produktivität fokussierte System "Beobachtung, Bewertung und Entwicklung einzelner Leistungen", ein Untersystem des Konzernleistungssystems, fußt auf der Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.

Die Bereichs- und Abteilungsleiter innerhalb der Tadım-Organisation sind gleichzeitig Trainer. Das Marketingbüro von Tadım entwickelt Projekte für das "Training der Trainer" und zielt vorrangig darauf ab, Bereichsleiter als "Trainer" auszubilden.

Aus diesem Grund sollten Bereichsleiter gute Kenntnisse von Tadıms Geschäftsmodell, der Managementpolitik, der Organisation und dem System haben und in der Lage sein, die Mitarbeiter des Bereichs dahingehend zu beraten, wie sie ihren Beitrag innerhalb des Systems leisten können.

Das System zur Beobachtung und Bewertung individueller Leistungen funktioniert im Rahmen einer Zusammenarbeit, wobei Manager und Mitarbeiter auf allen Ebenen bestimmte Rollen einnehmen.

Trainingspolitik

Das Ziel der "Internen Trainingspolitik" von Tadıms Marketingbüro ist es, den Beitrag der Mitarbeiter zum System des "auf einen einzigen Prozess ausgerichteten" Zieles auszurichten und die durchschnittliche Unternehmensleistung zu verbessern.

Während das auf einen einzigen Prozess ausgerichtete Ziel erreicht wird, ist das Unternehmensleistungssystem, das entwickelt worden ist, um die Beiträge der einzelnen Mitarbeiter innerhalb des Systems zu verbessern, ein Faktor dabei, die Bedürfnisse des auf Produktivität ausgerichteten internen Trainings zu ermitteln.

Tadıms Marketingbüro erstellt eine realistische ergebnisorientierte interne Trainingspolitik, die von einem Ansatz ausgeht, der "Trainingsprozesse" als grundlegend für die Unternehmensaktivitäten annimmt.

Tadım hat Manager vor Augen, die an der Organisation teilnehmen und gleichzeitig zu Trainern ausgebildet werden. Der Geschäftsführer, die Bereichs- und Abteilungsleiter sowie der Spartenleiter und die Manager müssen Trainer bei der Implementierung von Geschäftsmodellen in in ihrem Verantwortungsbereich definierten Aktivitäten sein.

Leben bei Tadım

Das Ziel der Tadım-Personalabteilung ist es, den Angestellten von ihrem ersten Arbeitstag an eine Arbeit in Synergien schaffender Harmonie zu ermöglichen. Diese Perspektive beabsichtigt, es neuen Angestellten von ihrem ersten Arbeitstag an mit der Hilfe der Schrift “Ein Leben mit Tadım- Praktische Info”, die sich im Orientierungsset befindet, einfacher zu machen. Es wird darauf Wert gelegt, dass die Entwicklung eines Zugehörigkeitsgefühls bei den Mitarbeitern gefördert wird und die Mitarbeitermotivation durch unterschiedliche Events hoch gehalten wird; Möglichkeiten werden zum Austausch außerhalb des Büros geboten.

Der Çetin Cevizler Outdoor Club plant Sportaktivitäten im Freien zu bestimmten Zeiten des Jahres, damit die Mitarbeiter ihre Talente durch unterschiedliche Aktivitäten entdecken und Spaß haben können.